Bobath- Therapie für Erwachsene

Das Bobath-Konzept wurde in den vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts vom Neurologen Dr. Karel Bobath und seiner Frau, der Physiotherapeutin Dr.h.c. Berta Bobath, entwickelt.
Es beruht auf der Annahme der “Umorganisationsfähigkeit“ (Plastizität) des Gehirns, das heißt, dass gesunde Hirnregionen Aufgaben, die zuvor von den erkrankten Regionen ausgeführt wurden, neu lernen und übernehmen können.

Definition der G.K.B.(Gemeinsame Konferenz der deutschen Bobath - Kurse e. V ): Das Bobath-Konzept beinhaltet einen neurologisch begründeten, interdisziplinär anwendbaren Ansatz zur Befunderhebung, Therapie und Hilfe für die Bewältigung des Alltags bei Menschen, deren Fähigkeit zur Teilhabe am täglichen Leben durch eine neurologische oder Entwicklungsstörung eingeschränkt ist. Dabei werden motorische, sensorische, perzeptive, kognitive, kommunikative, emotionale und soziale Funktionen in ihrer Wechselwirksamkeit berücksichtigt und therapeutisch einbezogen.

Befundung und Behandlung sind die zwei wesentlichen Elemente des therapeutischen Prozesses. Zu den besonderen Merkmalen des Konzeptes gehören die Interdisziplinarität und der problemlösende Ansatz. Dies beinhaltet einerseits die Entwicklung von Lösungen für die individuellen Probleme des Patienten und andererseits die aufgaben- und problemlösungsorientierte Vorgehensweise der Therapie.

Mit der Bobath-Therapie werden vom Säuglingsalter bis ins hohe Lebensalter Patienten behandelt. Spielerisch und alltagsorientiert werden therapeutische Angebote gemacht, um Bewegung zu ermöglichen und zu erleichtern. Der Tonus (Muskelspannung) wird reguliert und die Aktivitäten des täglichen Lebens geübt. Die größtmögliche Selbstständigkeit zu erreichen ist das Ziel der Therapie.

Das Bobath-Konzept wird und wurde durch die in der therapeutischen Arbeit gewonnenen Erfahrungen, neue Forschungsergebnisse der Gehirnforschung und Anregungen aus benachbarten Wissenschaften, wie z.B. der Entwicklungspsychologie und der Kleinkindpädagogik weiterentwickelt.


Buchholzer Straße 2 | 25712 Burg/Dithmarschen | Tel. 04825 923311 | Fax 04825 923381

Leistungen

Physiotherapie Burg
Heike Lucas
Buchholzer Straße 2
25712 Burg / Dithmarschen
Tel.: 04825 923 311
Fax: 04825 923 381
physio.lucas@web.de
Impressum/Sitemap
Datenschutz
@ by Physiotherapie Burg Heike Lucas. All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb